Vinaora Nivo Slider 3.x

Häufig gestellte Fragen.

Ich hatte einen Unfall. Und nun?

Keine Sorge, wir regeln alles Notwendige für Sie. Rufen Sie uns einfach an. Wir können die Angelegenheit entweder gern am Telefon besprechen oder Sie vereinbaren einen Termin mit unserem Büro, den Sie in der Regel noch am selben Tag erhalten. Wenn Sie wollen, natürlich auch außerhalb unserer Bürozeiten oder auch am Wochenende. Sie haben auch die Möglichkeit, den Unfall über die EVENTUS Unfall-App, die Sie in jedem App-Store kostenlos erhalten, zu melden. Oder Sie füllen unsere Unfall-Service-Karte aus, die wir Ihnen gern kostenfrei auf Anforderung zusenden.

Muss ich mich um irgendetwas selbst kümmern?

Nein, in aller Regel nicht, denn wir leisten Full-Service. Wir übernehmen sämtliche Korrespondenz mit der Gegenseite, mit Ihrem Rechtsschutzversicherer oder auch mit Ihrer Haftpflicht- oder Vollkaskoversicherung. Wenn Sie es wünschen, vermitteln wir Ihnen gern einen Sachverständigen, mit denen wir ständig zusammenarbeiten oder finden eine Lösung, wie Sie Ihr Fahrzeug schnell wieder auf die Straße bekommen.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

In der Regel gar keine. Bei einem unverschuldeten Unfall trägt der gegnerische Haftpflichtversicherer unsere Gebühren. Erstberatungen im Verkehrsunfallbereich sind bei uns grundsätzlich kostenlos. Und sollte die Haftungsfrage doch einmal streitig sein und geklagt werden müssen, finden wir auch dann eine Lösung.

Wie lange dauert es, bis der Schaden ausgeglichen ist?

Unsere bislang schnellste Schadenregulierung haben wir innerhalb von ein paar Stunden hinbekommen: Morgens an die Versicherung gemailt und am Nachmittag kam das Fax, dass das Geld unterwegs ist. Zugegeben: eine positive Ausnahme. Wie lange eine Schadenregulierung dauert, hängt von vielen Faktoren ab. Welche Versicherung ist zuständig? Hat der Unfallgegner seiner Haftpflichtversicherung den Unfall schon gemeldet? Natürlich ist die gegnerische Haftpflichtversicherung auf die Unfallmeldung ihres Versicherungsnehmers angewiesen, um regulieren zu können. Liegt diese noch nicht vor und muss erst angefordert werden, dauert die Abwicklung natürlich länger. Hinzu kommt: Ist die Haftung streitig oder nicht? Muss die Versicherung erst von der Rechtslage überzeugt werden oder ist diese eindeutig? Es gibt also viele Faktoren, die auf die Abwicklung eines Unfalles Einfluss haben. Grundsätzlich ist es bei uns so, dass wir den Schaden am selben Tag dem gegnerischen Haftpflichtversicherer melden, erforderlichenfalls eine Haftungsbestätigung einholen und die Schäden sofort geltend machen, sobald alle Schadenbelege vorliegen. Wir setzen den Versicherungen kurze Fristen und fassen sofort telefonisch nach, wenn diese nicht eingehalten werden. In der Regel bringt dabei der persönliche Kontakt sehr viel und kann die Abwicklung beschleunigen.

Ich möchte mein Fahrzeug selbst reparieren lassen und mir den Schaden auszahlen lassen. Geht das?

Selbstverständlich! Als Geschädigter eines Verkehrsunfalles haben Sie Anspruch darauf, sich den Schaden auf der Grundlage eines Kostenvoranschlages (oder besser: auf der Grundlage eines Sachverständigengutachtens) auszahlen zu lassen. Der ganz überwiegende Teil der Versicherungen wird dann auf der Grundlage eines Prüfberichts regulieren und Ihre Ansprüche empfindlich kürzen. Wir kennen aber die aktuelle Rechtslage und geben uns damit in Ihrem Interesse nicht zufrieden. Bis auf einige Ausnahmen, die sich in diesem Stadium dann verklagen lassen, regulieren Haftpflichtversicherer dann auf unseren eindeutigen Hinweis die Differenz nach.

Wie halte ich Kontakt zu EVENTUS?

Ganz einfach: Wir halten den Kontakt zu Ihnen. Eigentlich ist doch nichts unangenehmer, als ständig nachfragen zu müssen. Deswegen informieren wir Sie über jeden unserer Schritte. Und das so, wie Sie es wollen: Entweder per Post, der eMail, telefonisch oder SMS. Und wenn Sie doch einmal eine Frage haben: Sie erreichen uns telefonisch montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr und samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr unter unserer Unfall-Hotline 05331/9966-90 oder per eMail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich habe selbst mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung korrespondiert. Diese will meinen Schaden jetzt nicht vollständig ersetzen. Können Sie helfen?

Selbstverständlich lassen wir Sie nicht im Regen stehen, wenn das Kind scheinbar schon in den Brunnen gefallen ist. Rufen Sie uns einfach an.

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.
Weitere Informationen Ablehnen Einverstanden