Vinaora Nivo Slider 3.x

Verkehrsunfall mit Leasingfahrzeug – Vorsicht Falle!

Verkehrsunfall mit Leasingfahrzeug – Vorsicht Falle!
Bei einem Unfall mit einem Leasingfahrzeug, will auch der Leasinggeber seine Interessen durchsetzen. Foto: Freedomz/stock.adobe.com

Das Leasing von Kraftfahrzeugen hat Hochkonjunktur. Also steigt auch der Anteil von Verkehrsunfällen, an denen Leasingfahrzeuge beteiligt sind. Und die haben es in sich!

Es ist schon kompliziert genug, die Dreiecksbeziehung zwischen Geschädigtem, Schädiger und Werkstatt immer richtig zu erfassen, um nicht auf Argumente der Versicherer hereinzufallen, die am Thema vorbeigehen. Doch bei einem Unfall mit einem Leasingfahrzeug betritt mit dem Leasinggeber als Eigentümer des beschädigten Fahrzeuges ein weiterer Spieler das Feld. Und der hat als Fahrzeugeigentümer ganz eigene Interessen …

Lassen Sie sich nicht aufs Glatteis führen und erleiden Sie keine Rechtsnachteile! Nehmen Sie nach einem Verkehrsunfall mit einem Leasingfahrzeug also am besten gleich telefonischen Kontakt mit den Unfallprofis der EVENTUS Rechtsberatung auf. Die Erstberatung ist natürlich kostenlos. Bei einem unverschuldeten Unfall entstehen in der Regel auch danach keine Kosten, weil der gegnerische Haftpflichtversicherer die Gebühren trägt.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Lüderitz-Ahrens
Leiter Forderungs- und Schadensmanagement
Telefon 05331/9966-80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.
Weitere Informationen Ablehnen Einverstanden