Vinaora Nivo Slider 3.x

Mietwagenkosten – Ärger vorprogrammiert?

Mietwagenkosten sind grundsätzlich erstattungsfähig. Foto: wsf-f/fotolia.com
Mietwagenkosten sind grundsätzlich erstattungsfähig. Foto: wsf-f/fotolia.com

Nach einem Verkehrsunfall ist der Geschädigte oftmals auf einen Mietwagen angewiesen. Lesen Sie jetzt, wann Sie Anspruch auf den Ersatz von Mietwagenkosten haben.

Wann habe ich Anspruch auf Ersatz von Mietwagenkosten?

Mietwagenkosten sind grundsätzlich erstattungsfähig. Eine Ersatzpflicht besteht jedoch nur dann, wenn die angefallenen Kosten für den Mietwagen „erforderlich“ waren. Das sind nach der Rechtsprechung nur solche Kosten, die ein verständiger, wirtschaftlich denkender Mensch in der Lage des Geschädigten für zweckmäßig und notwendig halten darf.

Die Kosten eines Ersatzfahrzeuges sind also grundsätzlich erstattungsfähig, wenn die Inanspruchnahme eines Mietwagens notwendig und nicht von vornherein ausgeschlossen oder begrenzt war und die Erforderlichkeit zudem durch die zutreffende Fahrzeugklasse, die notwendige Mietdauer und insbesondere durch den richtigen Tarif gegeben ist. Das klingt schwierig? Ist es aber nicht! Lassen Sie sich deshalb gleich nach einem Verkehrsunfall von uns beraten, damit Ihnen keine wirtschaftlichen Nachteile entstehen.

Ihr Ansprechpartner:

Stefan Lüderitz-Ahrens, Bürovorsteher (FH), Leiter Forderungs- und Schadenmanagement, Telefon: 05331/9966-87.
(Foto: wsf-f/fotolia.com)

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden